Erste Gemeinderats-sitzung für die „neuen Gemeinderäte“

Am 16. September fand die vierte Gemeinderatssitzung im Jahr 2020 statt. Es ist die erste offizielle Gemeinderatssitzung der neuen Mandatare. Bei dieser Sitzung entschuldigt sind Werner Waldmann und Melanie Waltritsch, beide SPÖ.

Offizielle Tagesordnung

 

Fragestunde der Gemeinderäte

GR Fritz Loinig (ÖVP) erkundigt sich beim Bürgermeister bezgl. Eröffnung ESV Sportzentrum. Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf COVID-19 wird die offizielle Eröffnungsfeier auf den Sommer 2021 verlegt. Der Umzug in das neue Gebäude ist bereits erfolgt und der Öffnung der Kantine steht nichts entgegen. Die Kabinen (Tennis, Fussball) sind schon in Betrieb.

GR Stefan Kreisl (ÖVP) bittet Bgm. Fadinger sich den Schulweg (Höhe Kirchenwirt) anzusehen, da es sich hierbei um eine besondere Gefahrenstelle handelt. Karl Fadinger stellt dazu fest, dass hier bereits eine Verbesserung in Form von Markierungen stattgefunden hat. Leider sind hier keine baulichen Veränderungen möglich. Er wird die Bodenmarkierungen nachstreichen lassen.

 

Zukünftige Ausschüsse & Referenten der Marktgemeinde

Alle diesbezüglichen Abstimmungen erfolgen einstimmig.

Kulturreferent:
1. Vzbgm. Markus Brunner

Wohnungsreferent:
GR Horst Ljubeko

Schriftführer der Gemeinderatssitzungsprotokolle:
Horst Ljubeko (SPÖ), Helmut Strouhal (SPÖ), Sabine Hanusch (SPÖ), Andreas Gruber (SPÖ), Stefan Kreisl (ÖVP), Nicole Sunitsch (FPÖ), Hüseyin Kay (KPÖ) – Die Schriftführer bitten den Bürgermeister einen Gemeindebediensteten mit der Führung der Protokolle zu beauftragen.

Mitglieder des Prüfungsausschusses:
Sabine Hanusch (SPÖ), Anton Steger (SPÖ), Horst Streitmaier (SPÖ), Christoph Leitold (SPÖ), Fritz Loinig (ÖVP), Nicole Sunitsch (FPÖ), Hüseyin Kay (KPÖ)

Mitglieder der Personalkommission:
Sabine Hanusch (SPÖ), Helmut Strouhal (SPÖ), Markus Brunner (SPÖ) sowie 2 Vertreter der Gemeinde

Mitglieder des Schulausschusses:
Mittelschule (MS): Karl Fadinger (SPÖ), Werner Waldmann (SPÖ), Wolfgang Czismarics (SPÖ)
Volksschule (VS): Karl Fadinger (SPÖ), Werner Waldmann (SPÖ), Wolfgang Czismarics (SPÖ), Melanie Waltritsch (SPÖ), Günther Salzger (ÖVP)

Mitglieder des Ausschusses für Umwelt, Ortsbild, Wirtschaft, Tourismus und Katastrophenschutz:
Wolfgang Czismarics (SPÖ), Manuel Gößler (SPÖ), Andreas Gruber (SPÖ), Werner Waldmann (SPÖ), Günther Salzger (ÖVP)

Mitglieder des Ausschusses für Jugend, Familie, Senioren und Sport:
Anton Steger (SPÖ), Regina Hanschirik (SPÖ), Horst Ljubeko (SPÖ), Melanie Waltritsch (SPÖ), Stefan Kreisl (ÖVP)

Mitglieder des Ausschusses für Bau-, Wohn-, Straßen- und Raumordnung:
Horst Streitmaier (SPÖ), Wolfgang Czismarics (SPÖ), Julian Stadler (SPÖ), Anton Steger (SPÖ), Günther Salzger (ÖVP)

Mitglieder des Finanzausschusses:
Helmut Strouhal (SPÖ), Sabine Hanusch (SPÖ), Christoph Leitold (SPÖ), Markus Brunner (SPÖ), Günther Salzger (ÖVP)

Vertreter für den Standesamt- und Staatsbürgerschaftsverband St. Michael i.O.:
Karl Fadinger (SPÖ), Markus Brunner (SPÖ)

Vertreter für den Abfallwirtschaftsverband Leoben:
Karl Fadinger (SPÖ), Markus Brunner (SPÖ)

Vertreter für den Sozialhilfeverband Leoben:
Karl Fadinger (SPÖ), Markus Brunner (SPÖ)

Vertreter für den ISGS Sprengel Gleinalm Nord:
Karl Fadinger (SPÖ), Markus Brunner (SPÖ)

Vertreter für den Abwasserverband Unteres Liesingtal:
Karl Fadinger (SPÖ), Markus Brunner (SPÖ), Horst Streitmaier (SPÖ), Fritz Loinig (ÖVP)

Vertreter in der Stmk. Grundverkehrskommission 1993:
Gerhard Jöchlinger

Vertreter im Tourismusverband Erzbergland:
Karl Fadinger (SPÖ)

Übersicht der Ausschüsse 2020 (inkl. Funktionen & Ersatzmänner)

 

 

Weitere Tagesordnungspunkte welche einstimmig beschlossen wurden

  • Der 2. Nachtragsvoranschlag 2020
  • der mittelfristige Finanzplan für die Haushaltsjahre 2021-2024
  • der Förderungsvertrag für den Wasserleitungskataster
  • die Bürgschaft als Verbandsgemeinde des Abwasserverbandes Unteres Liesingtal
  • die Vereinbarung mit der Energienetze Steiermark
  • die Einverständniserklärung mit ÖBB Infrastruktur
  • die Übernahme der von der Fa. Kohlbacher errichteten Kanalstränge

 

 

ASKÖ Transferleistung ESV

Obm. Alois Kapfer hat in seiner Funktion als Obmann des ESV St. Michael beim ASKÖ Steiermark um Subvention für das Projekt „Sportstätte Neubau ESV“ angesucht. Begründet wurde dieses Ansuchen u.a. damit, dass das geplante Gesamtprojekt als Ganzes nicht umgesetzt werden könne. Angeführt dabei z. Bsp. die Nichtumsetzung der Flutlichtanlage, die Rasenbewässerungsanlage, die Verlegung des Beachvolleyballplatzes sowie der Abbruch des alten ESV Sportgebäudes. Der ASKÖ ersuchte LH-Stv. Anton Lang um Unterstützung. LH-Stv. Anton Lang steht dem Vorhaben positiv gegenüber und stellt dem ESV eine zweckgebundene Subvention in der Höhe von €30.000,- zur Verfügung. Die Abwicklung wiederum erfolgt über die Marktgemeinde, da das Land Steiermark nur Gemeinden Geld zur Verfügung stellt. Die Mandatare der ÖVP enthalten sich der Abstimmung.

Bgm. Karl Fadinger schließt um 21:07 Uhr die öffentliche Gemeinderatssitzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.